Aktuelle Probleme beim Versand von E-Mails (2. Nachtrag)

Nach der Sperrung des gehackten E-Mail-Accounts ist die IP-Adresse des Mailservers des Handshake e. V. mittlerweile wieder von fast allen “schwarzen Listen” gelöscht worden. Die Beeinträchtigungen der letzten Tage beim Versand von E-Mails sollten damit weitgehend beendet sein.

Übrigens erhält man als Absender generell eine E-Mail mit einer entsprechenden Fehlermeldung, wenn der absendende Mailserver eine E-Mail nicht zustellen kann. Allerdings kann es je nach Fehlermeldung des empfangenden Mailservers Tage oder auch Wochen dauern, bis der absendende Mailserver letztendlich die Zustellversuche einstellt. Letztendlich werden so ja auch unnötige Fehlermeldungen an den Absender vermieden, sofern der empfangende Mailserver nur ein temporäres Problem bei der Zustellung signalisiert.

Übrigens empfiehlt es sich auch, dass man die E-Mail noch einmal via WebMail versendet, falls man eine E-Mail mit einer entsprechenden Fehlermeldung erhält.

Veröffentlicht unter Störung | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Aktuelle Probleme beim Versand von E-Mails (1. Nachtrag)

Zur Lösung der Probleme beim Versand von E-Mails wird zur Zeit ein neuer SMTP-Server eingerichtet, so dass der Versand von E-Mails dann über einen anderen Server mit einer anderen IP-Adresse läuft, die dann (zumindest bis zum nächsten gehackten E-Mail-Account) auf keiner “schwarzen Liste” steht.

Da der Zugriff auf den neuen SMTP-Server dann ebenso wie beim alten SMTP-Server über smtp.handshake.de erfolgt, wird der neue SMTP-Server ohne eine Änderung an den Einstellungen automatisch verwendet, sobald er fertig eingerichtet ist.

Veröffentlicht unter Störung | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar